FANDOM



The Wards ist einer der 6 Bezirke in Watch_Dogs.

Beschreibung Bearbeiten

The Wards ist der am südlichsten gelegene Bezirk.

The Wards ist eine der ärmeren Gegenden, was an den älteren Fahrzeugen und den Häusern zu erkennen ist. Die Entwickler beschrieben es als "einen Ort, an dem man nicht alleine in der Nacht sein möchte". Die Bewohner sind größtenteils Afro-Amerikaner oder Latinos. Zudem kann man viele Arbeiter entdecken, was daran liegt, dass der Bezirk neben dem Arbeiterbezirk Brandon Docks liegt.

The Wards ist das Zuhause der Black Viceroys, einer afroamerikanischen Straßengang. Ihr Hauptquartier, das gestoppte Bauprojekt Rossi-Freemont, liegt in The Wards. Außerdem fährt die L-Train durch den Bezirk.

The Wards ist an das echte Englewood angelehnt.

Interessante Orte Bearbeiten

Geschäfte Bearbeiten

  • The Unicorn & Dragon Pub (betretbar)
  • Pawned Off (betretbar)
  • Zaferi Electronics (verschlossen)
  • Defus Tru Hunting Supplies (betretbar)
  • Techture Patch Clothing (betretbar)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki