FANDOM


Diese Seite dient als eine Zusammenfassung der Story von Watch Dogs.

Das Hacker-Duo Aiden Pearce und Damien Brenks ist im Begriff einen Elektronischen Banküberfall im Chigagoer Luxushotel Merlaut durchzuführen, wobei Aiden das Geld durch sein Smartphone zu leitet. Als sie auf eine fremde Datei stoßen und einen weiteren Hacker arlamieren, versucht Damien, diesen Hacker zu finden, was dazu führt, dass das Duo auffliegt. Aiden, der es nicht schafft Damien diese Aktion auszureden, hält diesen auf, indem er ihn zurücklässt. Aus Angst um seine Familie - seine jüngere Schwester Nicole und deren Kinder Jackson und Lena - beschließt Aiden, sie mit dem Auto in Sicherheit zu bringen, unter dem Vorwand, es sei ein Überraschungsausflug. Doch unterwegs wird das Auto von zwei Auftragsmördern abgefangen, die es auf Aiden abgesehen haben. Einer der Killer Maurice Vega , feuert einen Schuss auf den Reifen ab, was dazu führt, dass der Wagen sich überschlägt. Die 6-jährige Lena kommt dabei ums Leben.

Elf Monate später spürt Aiden Maurice auf. Nach einem ergebnislosen Verhör übergibt Aiden den Killer an Jordi Chin , einen Fixer , der gegen Bezahlung kriminelle Aufträge ausführt. Während Aiden weiterermittelt, wird er von Damien angerufen, zu dem er den Kontakt nach dem Vorfall im Merlaut Hotel abgebrochen hatte. Damien möchte gemeinsam mit Aiden den zweiten Hacker finden, der sie damals gestört hatte. Als Aiden sich jedoch weigert, mit ihm zusammenzuarbeiten, entführt Damien Aidens Schwester Nicole und zwingt Aiden somit, seinen Forderungen zu folgen andernfalls werde Nicole sterben.

Mit Hilfe der frankokanadischen Hackerin und Tattookünstlerin Clara Lille , einem Mitglied der Hackergruppe "DedSec", spürt Aiden den zweiten Hacker von damals auf: Delford "Iraq" Wade Anführer der afroamerikanischen Gang "Viceroys". Aiden holt sich den elektronischen Schlüssel zu Iraqs Serverraum und erhält eine Probe der Daten, die sich auf den Servern befinden. Er und Clara stellen Fest, dass Iraq Geheimnisse über fast jeden einzelnen Bürger von Chicago besitzt, wodurch er seine Gang wirksam vor den Behörden schützt. Als die beiden auf verschlüsselte Daten stoßen, denen Claras Fähigkeiten nicht gewachsen sind, macht Aiden sich auf die Suche nach Raymond Kenney, einem Profi-Hacker und ehemaligen Mitarbeiter der ctOS -Entwicklerfirma Blume Corporation , der im Jahr 2003 den Strom in New York und Umgebung abschaltete (was ein reales Ereignis, den "Northeast blackout 2003", darstellt), um den Bürgern klar zu machen, wie unsicher die Infrastruktur ist. Allerdings starben bei der Aktion mehrere Menschen  was dazu führte, dass Blume Corporation die Entwicklung des ctOS begann, um solch tragische Situationen künftig zu verhindern. Obwohl vom Hacker jede Spur fehlt, gelingt es Clara und Aiden, Kenney der sich unter dem Tarnnamen "T-Bone Grady" außerhalb der Stadt vor Blume versteckt hält, ausfindig zu machen. Nachdem Aiden einige Aufträge für ihn erledigt hat, stimmt T-Bone zu, bei der Entschlüsselung der Daten zu helfen.

Aiden greift Iraqs Hauptquartier an und gelangt zu dessen Serverraum. Nachdem er die Serverdaten heruntergeladen hat, wird er von Iraq gestellt; Aiden tötet ihn und verlässt die Anlage. Während Aiden, Clara und T-Bone die Server-Informationen durchsuchen, wird ihr System von einem anderen Hacker J.B. "Defalt" Markowicz, infiltriert, welcher die Informationen stiehlt und sie anschließend von den Servern des Trios löscht. Des Weiteren hinterlässt Defalt eine Aufnahme, die enthüllt dass Clara vor 11 Monaten mithalf Aiden und Damien ausfindig zu machen, was letztlich zu Lenas Tod führte. Verärgert schickt er Clara weg. Als Aiden später Damien mit dem Verlust der Serverdaten konfrontiert, publiziert dieser Aidens Selbstjustiz und macht somit die Behörden auf ihn aufmerksam.

Schließlich gelingt es Aiden und T-Bone, Defalt zu finden und unschädlich zu machen sowie die Daten wieder abzurufen. Unterdessen findet Aiden heraus, wo Nicole gefangengehalten wird, und befreit sie. Er bringt seine Schwester und deren Sohn Jackson aus der Stadt in Sicherheit. Beim Untersuchen der Serverdaten entdeckt T-Bone schließlich den Mann, der damals den Auftrag gab, Aiden zu töten: Dermot "Lucky" Quinn, der betagte Anführer des Chicago South Club und Inhaber des Merlaut Hotel.

Aiden spürt Lucky Quinn auf und stellt ihn. Er schaltet Quinns Herzschrittmacher ab, den er zuvor gehackt hat. Während er stirbt, verrät Quinn, dass er den Angriff auf Aiden befahl, weil er dachte, dass Aiden sich auf der Suche nach Material befände, mit dem er Chigagos korrupten Bürgermeister, einen Geschäftspartner von Quinn, erpressen könnte. Als Quinn schließlich stirbt, eilt Aiden zu Clara, die jedoch an Lenas Grab von Auftragsmördern überfallen wird und getötet wird. Beim Versuch, Damien aufzuspüren, entdeckt Aiden, dass dieser das ctOS entriegelt und somit Zugriff auf die gesamte Stadt hat. Um ihn zu finden, lädt Aiden ein von Raymond Kenney entwickeltes Virus in das ctOS und schaltet das gesamte ctOS ab, wodurch die Stadt jegliche Elektrizität verliert. Kenney hatte das gleiche Virus vor zehn Jahren benutzt. Auf diese Weise findet Aiden seinen ehemaligen Partner auf einem Leuchtturm, jedoch kommt der bewaffnete Jordi Chin dazwischen, der Aidens Pistole haben will, weil er angeblich einen neuen Auftrag erhalten hat. Doch Aiden verletzt Jordi und erschießt schließlich Damien.

Während er sieht wie sich Chicagos Stromnetz sich wieder aufbaut, akzeptiert Aiden seine Rolle als "Rächer", das heißt Leute zu beschützen und, wenn nötig, zu bestrafen. Nach dem Abspann, in dem unter anderem vom Tod des Bürgermeisters berichtet wird, erhält einen Anruf von Jordi und geht daraufhin zu Maurice Vega. Hier wird dem Spieler freie Wahl gelassen, ob Aiden Maurice erschießt oder ihn am Leben lässt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki